Bilanz 2005: Lafarge legt solide Zahlen vor

Bilanz 2005
Lafarge legt solide Zahlen vor

Der französische Baustoffkonzern Lafarge hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr stärker gesteigert als den Gewinn.

dpa-afx PARIS. Der Umsatz sei um elf Prozent auf 15,969 Mrd. Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Der Jahresüberschuss legte den Angaben nach um fünf Prozent auf 1,096 Mrd. Euro zu. Die Dividende soll um sechs Prozent auf 2,55 Euro je Aktie erhöht werden.

Der Gewinn je Aktie sei um zwei Prozent gestiegen, hieß es weiter. Lafarge peile hier ein jährliches Plus von acht Prozent an. Der operative Gewinn lag 2005 sieben Prozent höher bei 2,357 Mrd. Euro und übertraf damit die Erwartungen der Analysten.

Die operative Marge solle bis 2008 um jährlich einen Prozentpunkt zulegen, hieß es weiter. Um dieses Ziel zu erreichen seien Restrukturierungen nötig. Für das laufende Jahr erwartet der Konzern bei Zement eine starke Nachfrage. Die Preise dürften hier stärker steigen als die Kosten.

Der seit Jahresbeginn amtierende Lafarge-Chef Bruno Lafont nannte die Zahlen für 2005 zwar ein "solides Ergebnis". Diese spiegelten aber noch nicht das volle Potenzial des Konzerns wider. Ziel sei es, Lafarge zum klaren Marktführer der Branche zu machen, betonte Lafont.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%