Bilanz 2006
Gaz de France legt Gewinnsprung hin

Der französische Gasversorger Gaz de France (GdF) hat seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich gesteigert.

dpa-afx PARIS. Der Überschuss sei gegenüber dem Vorjahr um 21 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro gewachsen, teilte die Gesellschaft am Dienstag in Paris mit. Der Konzern führte den Zuwachs auf höhere Erlöse seiner Erzeugersparte zurück.

Der operative Gewinn kletterte ebenfalls um 21 Prozent auf 5,15 Mrd. Euro. GdF hatte Mitte Februar vorläufige Zahlen vorgelegt, wonach der Umsatz von 22,87 Mrd. auf 27,64 Mrd. Euro kletterte. Die Aktionäre will das Unternehmen mit einer höheren Gewinnausschüttung an dem Wachstum beteiligten. Die Dividende soll um 62 Prozent auf 1,10 Euro pro Aktie erhöht werden.

Für das laufende Geschäftsjahr stellte GdF eine stabile Entwicklung des operativen Gewinns in Aussicht. 2007 werde ein Jahr der Konsolidierung, hieß es. Zurückzuführen sei dies auf den milden Winter 2006/2007.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%