Bilanz 2006
L'Oreal liegt im Plan

Der französische Kosmetikkonzern L'Oreal hat im abgelaufenen Jahr seinen Gewinn wie erwartet gesteigert und eine höhere Dividende angekündigt.

dpa-afx CLICHY. Der Überschuss vor Sonderkosten und nach Minderheiten stieg um 11,9 Prozent auf 1,833 Mrd. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Clichy mitteilte. Dies entspricht 2,98 Euro pro Aktie und damit dem Wert, den die von Thomson Financial befragten Analysten erwartet hatten. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte um 12,1 Prozent auf 2,541 Mrd. Euro zu. Der berichtete Gewinn stieg um 4,5 Prozent auf 2,061 Mrd. Euro.

Die Dividende soll auf Vorschlag des Vorstands auf 1,18 Euro steigen und damit um 18 Prozent höher ausfallen als im Vorjahr. Den Umsatz hatte L'Oreal wie bereits berichtet um 8,7 Prozent auf 15,8 Mrd. Euro gesteigert. Zum Wachstum hatte auch die seit 1. Juli 2006 konsolidierte Tochter Body Shop beigetragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%