Bilanz 2006: Symrise erreicht seine Ziele

Bilanz 2006
Symrise erreicht seine Ziele

Der Chemiekonzern Symrise hat im abgelaufenen Jahr Umsatz und operatives Ergebnis gesteigert und damit die eigenen Ziele erreicht.

dpa-afx FRANKFURT. Der Umsatz sei 2006 nach vorläufigen Berechnungen um sieben Prozent auf rund 1,23 Mrd. Euro gestiegen, teilte das seit Dezember an der Börse notierte Unternehmen am Dienstag in Frankfurt mit. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) verbesserte sich von 193 Mill. Euro im Vorjahr auf 243 Mill. Euro. Die Ebitda-Marge legte damit von 16,8 Prozent auf 19,8 Prozent zu.

Beide Sparten trugen zu dem Wachstum bei. Die Sparte Flavor & Nutrition steigerte den Umsatz um 7,5 Prozent und das Ebitda um 23,5 Prozent. Der Bereich Scent & Care legte beim Umsatz um 6,5 Prozent zu und beim Ebitda um 29,2 Prozent. "Wir haben unsere ambitionierten Ziele voll erreicht und sind deutlich stärker gewachsen als der Markt", sagte Vorstandschef Gerold Linzbach. Diese dynamische Entwicklung habe sich auch in den ersten Wochen des laufenden Geschäftsjahres fortgesetzt. "Wir blicken daher mit Zuversicht auf den weiteren Jahresverlauf."

Unter dem Strich wird Symrise für 2006 laut Angaben von letzter Woche allerdings rote Zahlen ausweisen. Grund sind Sonderbelastungen im Zusammenhang mit dem Börsengang. Die Höhe des Verlustes wollte Symrise noch nicht beziffern. 2007 soll unter dem Strich dann kein Minus mehr stehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%