Bilanz und Ausblick: Eni enttäuscht doppelt

Bilanz und Ausblick
Eni enttäuscht doppelt

Der italienische Versorger Eni hat im abgelaufenen vierten Quartal wie erwartet weniger Gewinn ausgewiesen und einen vorsichtigen Ausblick gegeben.

dpa-afx ROM. Das bereinigte operative Ergebnis sank von 4,931 Mrd. Euro im Vorjahr auf 4,776 Mrd. Euro, wie der Konzern am Freitag in Rom mitteilte. Eni übertraf damit dennoch die Erwartungen der Analysten, deren Schätzungen zwischen 4,353 und 4,713 Mrd. Euro lagen.

Der bereinigte Überschuss fiel auf 2,355 Mrd. Euro (VJ: 2,396). Analysten hatten hier mit einem Gewinn in Höhe von 2,179 bis 2,374 Mrd. Euro gerechnet. Eni begründete die Entwicklung mit der täglichen Öl und Gasproduktion, die im vierten Quartal von 1,806 Mill. auf 1,796 Mill. Barrel zurückgegangen sei.

Dividende und Ausblick

Für das abgelaufene Geschäftsjahr will Eni eine höhere Dividende ausschütten. Inklusive der Zwischendividende soll die Zahlung an die Aktionäre um 13,5 Prozent auf 1,25 Euro pro Aktie steigen.

2007 erwartet der Energiekonzern einen Öl- und Gas-Output in etwa auf Vorjahres-Höhe von 1,77 Mill. Barrel Öläquivalent (BOE) pro Tag.

Zahlen IM Rahmen DER Erwartungen - Ausblick EnttÄUscht

"Die Zahlen sind im Rahmen der Erwartungen, aber der Ausblick für 2007 ist eher dünn", sagte ein Börsianer. Während Eni mit einer Stagnation der Tagesproduktion auf Vorjahresniveau rechne, habe er ein Produktionsplus von zwei Prozent erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%