Biotechnologie
Icahn stockt Anteil an Biogen auf

Der US-Investor Carl Icahn hat seinen Anteil an dem Biotechnologie-Konzern Biogen Idec aufgestockt. Er halte das Unternehmen für unterbewertet, hieß es zur Begründung.

HB WASHINGTON. Der US-Investor Carl Icahn hat seinen Anteil an dem Biotechnologie-Konzern Biogen Idec aufgestockt. Er kontrolliere nun 6,03 Prozent der Stammaktien, teilte der Milliardär am Montag in einer Pflichtmeldung an die US-Börsenaufsicht mit. Icahn halte das Unternehmen für unterbewertet, hieß es zur Begründung. Weitere Investitionen in Biogen seien denkbar.

Biogen hatte sich im vergangenen Oktober zum Verkauf gestellt. Jedoch fand das Unternehmen, das seinerzeit mit rund 19 Mrd. Dollar bewertet wurde, keinen Käufer. Auch Icahn war in einem Zeitungsbericht als Übernahme-Interessent genannt worden. Anschließend versuchte er erfolglos, durch die Platzierung eigener Kandidaten im Direktorium Einfluss auf die Konzernpolitik zu nehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%