Biotechnologie
Morphosys erhöht Prognose

Das Biotechunternehmen Morphosys hat seinen operativen Gewinn in den ersten neun Monaten mehr als verdoppelt und damit sein Ziel für das Gesamtjahr bereits übertroffen. Morphosys schraubte deshalb seine Prognose für das laufende Jahr nach oben.

HB DÜSSELDORF. "Mit unserer starken Kapitalausstattung und signifikanten Mittelzuflüssen aus unseren Partnerschaften sind wir hervorragend positioniert, die gegenwärtig schwierige Marktsituation gut zu überstehen", zeigte sich Finanzvorstand Dave Lemus am Donnerstag zuversichtlich.

Morphosys steigerte seinen operativen Gewinn von Januar bis September auf 15,1 Mio. von 6,9 Mio. Euro vor Jahresfrist, wozu vor allem das starke Geschäft im Segment Therapeutische Antikörper beitrug. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 11,8 (Vorjahreszeitraum: 4,9) Mio. Euro. Der Umsatz kletterte um 21 Prozent auf gut 53 Mio. Euro. Dabei profitierte Morphosys von höheren Forschungszahlungen seiner Pharma-Partner sowie von gestiegenen Lizenzgebühren.

Das Unternehmen erwartet nun für 2008 einen operativen Gewinn von 15 bis 16 (bisher: neun bis elf) Mio. Euro, da Morphosys im Gesamtjahr weniger für Forschung und Entwicklung ausgibt als ursprünglich geplant. Die Umsätze sollen auf 73 bis 76 (bisher: 73 bis 77) Mio. Euro steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%