Biotechnologie
Qiagen steigert Umsatz

Mehr Umsatz, weniger Gewinn: Das Biotech-Unternehmen steigert seinen Umsatz im zweiten Quartal auf rund 334 Millionen Euro, der Gewinn sinkt allerdings um sieben Prozent.

FrankfurtDas Biotech-Unternehmen Qiagen hat seinen Umsatz im zweiten Quartal auf 334,4 Millionen Dollar gesteigert. Das entspreche einem Plus von fünf Prozent zu tatsächlichen Wechselkursen, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit. Der bereinigte Konzerngewinn ging hingegen um sieben Prozent auf 56,9 Millionen Dollar zurück.

Qiagen hat sich auf Tests zum Nachweis von Krankheiten sowie Laborgeräte spezialisiert. Der Konzern sei auf gutem Weg, das Wachstum im zweiten Halbjahr weiter zu beschleunigen und die für das Gesamtjahr gesteckten Ziele zur Steigerung des Konzernumsatzes und des bereinigten Gewinns je Aktie zu erreichen, hieß es.

Qiagen kündigte zudem über den bereits bekannten Aktienrückkauf hinaus ein Programm zur Rückführung von 300 Millionen Dollar an die Aktionäre bis Ende 2017 an.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%