Biotechnologie
Sartorius mit Wohl und Wehe

Die Biotechnologiesparte bereitet dem Sartorius-Konzern viel Freude. Sartorius erwartet mehr Umsatz und Gewinn. Bei der Mechatronik sieht das Bild anders aus.

HB GÖTTINGEN. Der Umsatz des Sartorius-Konzerns hat sich in den ersten neun Monaten 2009 um 1,9 Prozent auf 444,7 Mio. Euro verringert. Der Gewinn sei dagegen um 0,2 auf 13,9 Mio. Euro gestiegen, teilte das Göttinger Unternehmen am Donnerstag mit. Die Auftragseingänge lagen mit 454 Mio. Euro auf Vorjahresniveau. Unterschiedlich verlief die Entwicklung in den Konzern-Sparten. Während der Umsatz der Biotechnologie um 9 Prozent auf 298 Mio. Euro stieg, sank er in der Mechatronik um 18,5 Prozent auf knapp 147 Mio. Euro. Für die Biotechnologie rechnet die Konzernführung auch im vierten Quartal mit steigendem Umsatz und Gewinn.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%