Boeing-Erzrivale
Airbus erzielt neuen Auftragsrekord

Der Flugzeugbauer Airbus setzt sich mit einer neuen Rekordzahl an Aufträgen immer mehr von seinem Erzrivalen Boeing ab. In diesem Jahr hat die EADS-Tochter bisher 1529 feste Bestellungen in ihren Büchern stehen.
  • 0

ParisDas ging am Donnerstag aus Statistiken hervor. Boeing konnte dagegen nur 894 an Land ziehen. Airbus hat Boeing in den vergangenen Jahren meistens übertrumpft, doch mit dem modernisierten Verkaufsschlager A320 wird der Abstand in diesem Jahr besonders groß. Mit Spannung blicken Branchenexperten nun darauf, ob Boeing einen Marktanteil von 40 Prozent halten kann. Diese Marke gilt vielen Analysten als Minimum für einen ausgewogenen Zweikampf. Der Wettstreit der beiden Konkurrenten hat einen erbitterten Handelsstreit zwischen den USA und der Europäischen Union entfacht.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Boeing-Erzrivale: Airbus erzielt neuen Auftragsrekord"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%