Boeing vs. Airbus
Boeing hat im ersten Quartal die Nase vorn

Der US-amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat seinen europäischen Konkurrenten im ersten Quartal übertrumpft. Das Unternehmen liegt sowohl bei der Zahl der Bestellungen als auch bei den Auslieferungen vorn.
  • 0

ParisDer US-Flugzeughersteller Boeing hat seinen europäischen Konkurrenten Airbus im ersten Quartal bei Bestellungen und Auslieferungen übertrumpft.

Nach den am Dienstag veröffentlichten Zahlen verzeichnete Airbus in den ersten drei Monaten netto 101 Bestellungen und Boeing 110. Auch bei den Auslieferungen hatte Boeing die Nase vorn. Waren es bei Airbus 134 Flugzeuge, lag die Zahl bei dem US-Hersteller bei 184.

Für Airbus war dies ein Rückgang um sieben Maschinen. Boeing lieferte hingegen 23 Flugzeuge mehr aus.

Im gesamten vergangenen Jahr hatte Airbus netto 1456 Bestellungen verbucht und Boeing 1432.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Boeing vs. Airbus: Boeing hat im ersten Quartal die Nase vorn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%