Börsenneuling will wachsen
Motorenbauer Tognum kauft zu

Der Dieselmotorenbauer Tognum will den kleineren Wettbewerber SKL Motor GmbH in Magdeburg übernehmen und damit sein Wartungsgeschäft ausbauen. Der Börsenneuling teilte am Montag in Friedrichshafen mit, Tognum übernehme alle Anlagen. Das Unternehmen verspricht sich davon große Wachstumschancen.

HB STUTTGART. Über den Kaufpreis sei mit dem Verkäufer Dr. Gies Unternehmensgruppe Stillschweigen vereinbart worden. Durch die Übernahme könne das Angebot für die Grundüberholung von Motoren ausgedehnt werden. In diesem Wartungsgeschäft wolle das im Sommer an die Börse gegangene Unternehmen in den nächsten Jahren durchschnittlich um rund zehn Prozent pro Jahr wachsen.

Das Motorenprogramm von SKL will der aus MTU Friedrichshafen hervorgegangene Tognum-Konzern mit einem Jahresumsatz von zuletzt rund 2,5 Mrd. Euro fortführen. SKL setzte den Angaben zufolge zuletzt mit mittelschnelllaufenden Dieselmotoren für Schiffe und Energieerzeugung rund 17 Mill. Euro um. Die Übernahme soll zum Januar 2008 wirksam werden und steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%