Brauereien
Heineken übertrifft Erwartungen

Der niederländische Bierbrauer Heineken hat im ersten Halbjahr trotz rückläufiger Bier-Verkäufe deutlich mehr verdient als noch vor einem Jahr.

HB AMSTERDAM Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 13 Prozent auf 993 Mio. Euro gestiegen, teilte der weltweit drittgrößte Braukonzern am Mittwoch im Amsterdam mit. Dies war mehr als von Analysten erwartet. Heineken führte den Anstieg vor allem auf sein Sparprogramm zurück. Im Gesamtjahr wollen die Niederländer die Kostenum 120 Mio. Euro senken, davon wurden 50 Mio. Euro in den ersten sechs Monaten realisiert.

Unter dem Strich blieben 483 Mio. Euro. Dies war ein Plus von 12 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Der Bierabsatz schrumpfte bereinigt um die Übernahme von Scottish & Newcastle um 6,6 Prozent. Der weltgrößte Bierkonzern und Beck's-Brauer Anheuser-Busch Inbev sowie der Weltmarktzweite SABMiller hielten hingegen ihren Bierabsatz im zweiten Quartal annähernd stabil. Beim dänischen Branchenvierten Carlsberg war das Biervolumen ähnlich stark wie bei Heineken im zweiten Quartal gesunken.

Für 2009 peilt Heineken einen Zuwachs beim Nettogewinn vor Sondereffekte im einstelligen Bereich an. Der niederländische Brauer rechnet zwar mit weiteren Kosteneinsparungen und Preisanstiegen, erwartet aber zugleich auch ungünstige Wechselkurse. Unter anderem macht dem Unternehmen der schwache US-Dollar und polnische Zloty zu schaffen. Mehr als die Hälfte setzt Heineken in dem schrumpfenden Biermarkt in Westeuropa um.

Heineken-Aktien legten am Mittwoch nach der Vorlage von Halbjahreszahlen deutlich zu. Die Papiere des gewannen rund neun Prozent und waren damit größter Gewinner im Amsterdamer Leitindex.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%