CAR-Center-Studie
Autozulieferer müssen Gewinn stetig steigern

Die meist mittelständischen deutschen Automobilzulieferer profitieren derzeit von der unerwartet kräftigen Erholung des Autoabsatzes weltweit. Doch der Zwang zur weiteren Internationalisierung ihrer Produktion legt die Messlatte immer höher.
  • 0

HAMBURG. "Erfolgreiches Wachstum setzt langfristige jährliche Wachstumsraten bei Umsatz und Ertrag von mehr als fünf Prozent voraus", so das Ergebnis einer bislang unveröffentlichten Studie des CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen und der Unternehmensberatung Struktur Management Partner, die dem Handelsblatt vorliegt.

Befragt wurden neben Managern von Autobauern und Banken 114 Zulieferer. Die Dynamik des Marktes zwingt die Unternehmen zu enormen Investitionen. Die Branchenkenner von CAR rechnen mit einem Zuwachs des weltweiten Autoabsatzes von 2010 mehr als 57 Mio. Autos auf mehr als 90 Mio. Fahrzeuge im Jahr 2025. Der Umsatz der Autoindustrie wird aus Sicht der Studienautoren pro Jahr im Schnitt um mindestens fünf Prozent zulegen.

Konsequenz: "Wollen mittelständische Zulieferer ihre Marktposition in den nächsten 15 Jahren nicht verschlechtern und die Gefahr von Übernahmen oder der Verschlechterungen ihrer Wettbewerbsfähigkeit vermeiden, müssen sie jährlich ebenfalls mindestens fünf Prozent Umsatzwachstum generieren", sagt Autoprofessor Ferdinand Dudenhöffer, der das CAR-Institut leitet. Damit die Unternehmen stabil expandieren, müssten zudem der Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis im Gleichgewicht liegen. Bleibt der Gewinn hinter dem Umsatzplus zurück, behindere die schrumpfende Eigenkapitalbasis das Wachstum und gefährde langfristig das Überleben, warnt Dudenhöffer.

Kommentare zu " CAR-Center-Studie: Autozulieferer müssen Gewinn stetig steigern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%