China braucht Kunststoff
BASF investiert in Schanghai

Der Chemiekonzern BASF will noch dieses Jahr gemeinsam mit Partnern in China mit dem Bau von Produktionsanlagen für chemische Zwischenprodukte beginnen.

HB LUDWIGSHAFEN.

Die chinesischen Behörden hätten den Bau des Komplexes in Shanghai genehmigt, teilte BASF am Dienstag mit. Mit den Anlagen will BASF unter anderem die steigende Nachfrage nach Kunststoffen in China bedienen. „In den nächsten 12 Jahren wird der Markt für Polyurethane in China über zehn Prozent wachsen und bis 2015 der größte Markt der Welt sein“, sagte Jean-Pierre Dhanis, Leiter des BASF-Unternehmensbereich Polyurethane. Es seien Investitionen von einer Milliarde US-Dollar geplant. Daran beteiligen sich nach einer BASF-Sprecherin chinesische Banken mit 700 Millionen Dollar. Die Produktion soll 2006 starten.

Zudem verhandele die in Ludwigshafen ansässige BASF derzeit mit dem Chemie- und Pharmakonzern Bayer über Einzelheiten für die Lieferung von Produkten aus den Anlagen, teilte BASF. Die Bayer-Tochter Bayer Polymers plant den Ausbau ihrer China-Produktion für Polyurethan-Rohstoffe in Caojing. Bis zur Fertigstellung werde Bayer die Rohstoffe von BASF und deren Partner beziehen, teilte Bayer mit.

Sowohl in den BASF-Anlagen als auch den Bayer-Produktionsstätten sollen die Zwischenprodukte TDI und MDI für Polyurethane - vielseitig einsetzbare Kunststoffe - hergestellt werden. Sie werden in der Automobilindustrie und in der Bauwirtschaft verwendet sowie in Kühlschränken, Sitzbezügen, Schuhen oder Fußbällen.

BASF rechnet für MDI mit einer jährlichen Produktion von 240 000 Tonnen und für TDI mit 180 000 Tonnen. Bayer will ab 2008 nach eigenen Angaben pro Jahr 230 000 Tonnen MDI produzieren und ein Jahr später jährlich 160 000 Tonnen TDI. An dem geplanten Chemie-Komplex der BASF beteiligen sich neben der Ludwigshafener Gesellschaft und der US-Chemiegruppe Huntsman die chinesischen Partner Shanghai Hua Yi Company, Sinopec Shanghai Gao Qiao Petrochemical Coporation sowie Shanghai Chloro-Alkali Chemical Co. Ltd.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%