Chinesischer Automarkt
Japaner überholen Deutsche

Lange Jahre waren deutsche Autobauer, allen voran VW, führend auf dem chinesischen Markt. Doch laut eines Presseberichts haben ihnen in diesem Jahr erstmals die Japaner die Spitzenstellung streitig gemacht. Der Abstand ist enorm.

HB TOKIO. Wie die japanische Wirtschaftszeitung „Nihon Keizai Shimbun“ am Donnerstag berichtete, sicherten sich Toyota und Co. in den ersten zehn Monaten dieses Jahres einen Marktanteil von 26,6 Prozent und lösten damit die Deutschen als führende ausländische Anbieter auf dem drittgrößten Automarkt der Welt ab. Diese seien nur noch auf einen Marktanteil von auf 15,4 Prozent gekommen.

Anders als ihre deutschen Rivalen, die jahrelang die Spitzenposition in China hielten, hätten die japanischen Autokonzerne zahlreiche neue Modelle auf den Markt gebracht. So verkauft China-Pionier VW immer noch seinen Santana, die Limousinen-Version des eckigen Passat-Modells aus den frühen 80-er Jahren.

Wie das Blatt unter Berufung auf den chinesischen Verband der Automobilhersteller berichtete, erlitten die deutschen Autobauer in den ersten zehn Monaten dieses Jahres einen deutlichen Absatzrückgang von 26,8 Prozent auf 376 000 Einheiten. Die Japaner dagegen setzten mit 651 000 Fahrzeugen 28,8 Prozent mehr ab und überholten damit erstmals die deutschen Anbieter.

Chinas einheimische Hersteller verkauften demnach im Berichtszeitraum 669 000 Einheiten. Damit sicherten sie sich einen Marktanteil von 27,3 Prozent und stiegen auf den ersten Platz, nachdem sie im vergangenen Jahr noch auf dem dritten Rang lagen.

Gebaut werden die Autos - egal ob von ausländischen oder einheimischen Herstellern - angesichts strenger Importbeschränkungen zu 95 Prozent vor Ort.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%