Conti-Rivale
Goodyear zurück in der Gewinnzone

Vor Jahresfrist stand beim US-Reifenhersteller Goodyear ein Verlust von 177 Millionen Dollar. Im Schlussquartal 2011 erzielte das Unternehmen einen Gewinn.
  • 0

BangaloreDer US-Reifenhersteller Goodyear Tire & Rubber hat sich mit Preisanhebungen wieder in die Gewinnzone befördert. Im Schlussquartal 2011 erzielte der Continental -Rivale nach eigenen Angaben vom Dienstag einen Gewinn von 18 Millionen Dollar. Vor Jahresfrist stand noch ein Verlust von 177 Millionen Dollar in den Büchern. Der Umsatz legte um zwölf Prozent auf 5,7 Milliarden Dollar zu. Die Erlöse je Reifen kletterten um 19 Prozent.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Conti-Rivale: Goodyear zurück in der Gewinnzone"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%