Daimler
C-Klasse von Mercedes-Benz wird künftig in Südafrika gebaut

Daimler wird die neue Mercedes-Benz-C-Klasse künftig auch in Südafrika bauen, Dafür wird der Autokonzern kräftig investieren.
  • 0

HB JOHANNESBURG. Daimler will umgerechnet 217 Millionen Euro (Zwei Milliarden Rand) in Südafrika investieren. Wie der Automobilkonzern am Dienstag bekanntgab, soll in der Fabrik im südafrikanischen East London die neue Generation der Mercedes-Benz-C-Klasse gebaut werden, die 2014 auf dem Weltmarkt eingeführt werden soll. "Daimler freut sich darüber, Südafrika zu den vier Produktionsstandorten der C-Klasse zu zählen", sagte Vorstandsmitglied Wolfgang Bernhard.

Daimler hat laut Geschäftsbericht 2009 in den Jahren 2010 und 2011 Sachinvestitionen von insgesamt acht Milliarden Euro vorgesehen, davon sollen 5,1 Milliarden auf Mercedes-Benz-Pkw entfallen.

Kommentare zu " Daimler: C-Klasse von Mercedes-Benz wird künftig in Südafrika gebaut"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%