Damenmode besonders erfolgreich
Boss hebt Dividende an

Der Modekonzern Hugo Boss will seinen Aktionären nach guten Umsatz- und Ergebniszuwächsen im Geschäftsjahr 2004 eine höhere Dividende zahlen.

HB METZINGEN. Die Dividende soll um sechs Cent auf 84 Cent je Stammaktie angehoben werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Metzingen mit. Im Vorjahr lag die Dividende bei 78 Cent. Pro Vorzugsaktie soll es 85 Cent geben nach 79 Cent im Vorjahr. Hugo Boss ist im MDax notiert. Im abgelaufenen Geschäftjahr sei das Unternehmen in allen Bereichen stärker gewachsen als der weltweite Modemarkt.

Wie bereits im Januar bei der Bekanntgabe vorläufiger Zahlen gemeldet, stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 13 Prozent auf 135,2 Mill. Euro. Das Konzernergebnis legte um sieben Prozent auf 88,2 Mill. Euro zu.

Der Umsatz erhöhte sich um elf Prozent auf 1,168 Mrd. Euro. Währungsbereinigt ergab sich ein Plus von 13 Prozent. Dabei habe sich der Damenmodebereich Boss Woman mit einem Umsatzzuwachs von 36 Prozent weiterhin sehr dynamisch entwickelt, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%