Dank gutem US-Geschäft
Honda überrascht mit Gewinnanstieg

Japans zweitgrößter Autobauer Honda Motor hat dank eines hohen Absatzes von spritsparenden Kleinwagen in den USA einen überraschend hohen Gewinnanstieg erzielt.

HB TOKIO. Der Nettogewinn stieg im ersten Quartal um acht Prozent auf umgerechnet gut 1,1 Mrd. Euro, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit rund 800 Mill. Euro gerechnet.

Zu dem Gewinnanstieg trugen auch Kosteneinsparungen bei. Zudem erhöhte Honda die Preise für einige Modelle. Das Unternehmen bekräftigte nun seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr bis Ende März: Das Unternehmen rechnet mit einem Nettogewinn von etwa 2,9 Mrd. Euro. Das sind 18 Prozent weniger als im vergangenen Geschäftsjahr. Analysten gehen hier bislang von knapp 3,2 Mrd. Euro aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%