Defekt bei den Bremslichtern
Toyota ruft weltweit eine halbe Million Autos zurück

Der japanische Autohersteller Toyota Motor wird weltweit mehr als 540 000 Fahrzeuge verschiedener Modelle wegen eines Defekts bei den Bremslichtern zurückrufen.

HB TOKIO. Bei den betroffenen Fahrzeugmodellen, darunter auch der Prius, könnten die Bremslichter wegen fehlerhafter Schalter ausfallen, teilte Toyota am Freitag mit. Es gehe um Autos, die zwischen Januar 1999 und August diesen Jahres hergestellt worden seien. Unter anderem seien neben dem Prius die Modelle Corolla Fielder, Raum, Estima Hybrid und Harrier betroffen. Zu den Kosten der Rückrufaktion machte der weltweit zweitgrößte Autohersteller keine Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%