Dermatologiegeschäft
Altana übernimmt Teile von Glaxo Smith Kline

Die US-Tochter der Altana-Pharmasparte, Altana Inc., kauft dem britischen Pharmariesen Glaxo Smith Kline das Dermatologiegeschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten ab.

HB FRANKFURT. Altana Inc werde künftig die fünf bislang zur Glaxo gehörenden Nachahmerpräparate herstellen und vermarkten, teilte das US-Unternehmen am Freitag mit. Dazu gehörten unter anderem ein Mittel gegen Hautpilze, ein synthetisches Kortikoid sowie entzündungshemmende Lotionen. Nach Angaben eines Altana-Sprechers machte Glaxo mit den Mitteln zuletzt einen Umsatz von 25 Millionen Dollar.

Mit der Akquisition der neuen Produkte baue die US-Tochter ihre bestehendes Umsatz- und Marketingpotenzial sowie ihr Produktangebot deutlich aus, hieß es. Finanzielle Einzelheiten zu der Transaktion nannten die Unternehmen nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%