Deutsche Bahn
Bahn-Vorstand soll mehr verdienen

Die Vorstände der Deutschen Bahn sollen laut Medienberichten im nächsten Jahr deutlich mehr Geld bekommen. Bahn-Chef Mehdorn könnte 500.000 Euro mehr verdienen. Immerhin hat der Konzern in den ersten neun Monaten des Jahres den Vorsteuergewinn um zehn Prozent gesteigert. Außerdem kommt wegen der Bonuszahlungen Verkehrsminister Tiefensee immer stärker unter Druck.

HB DÜSSELDORF. Am Donnerstagabend hatte die Deutsche Bahn überraschend Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Konzern hat in den ersten neun Monaten des Jahres Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert. Sowohl die Erlöse als auch der Vorsteuergewinn hätten sich im Vergleich zur Vorjahresperiode um rund 10 Prozent erhöht, sagte Bahn-Finanzvorstand Diethelm Sack.

Die Schulden seien um etwa eine Milliarde Euro auf 15,5 Milliarden Euro verringert worden. „Der Personenverkehr läuft ausgezeichnet“, das gelte für die drei Sparten Fernverkehr, Regio und Stadtverkehr. Im Güterverkehr sei eine „gewisse Abkühlung“ festzustellen. Aber auch dort sei das Unternehmen „noch gut unterwegs“.

Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, könnten auch die Leistungszulagen des Bahn-Vorstandes passend zum steigenden Umsatz und Gewinn wesentlich höher ausfallen. Die Zeitung beruft sich auf einen bislang unter Verschluss gehaltenen Prospekt für den geplanten Börsengang des Verkehrskonzerns.

Die Steigerungen betragen demnach teilweise 20 Prozent und mehr. Das Gehalt von Bahnchef Hartmut Mehdorn steigt demnach von 750 000 auf 900 000 Euro. Mehdorns Leistungszulage könnte im für ihn günstigen Fall in diesem Jahr 2,99 Mio. Euro, im nächsten Jahr 3,51 Mio. Euro betragen.

Besonders hoch fallen die Zuwächse bei Personalchefin Margret Suckale aus, die zusätzliche Aufgaben im Konzern übernimmt. Ihr Grundgehalt steigt von 400 000 auf 550 000 Euro, bei den Leistungszulagen soll ihr Plus 20 Prozent betragen. Im günstigsten Fall könnte Suckale 2009 fast zwei Mio. Euro Sonderhonorar bekommen.

Seite 1:

Bahn-Vorstand soll mehr verdienen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%