Deutschland vorne dabei
Biogas boomt

Biogas boomt. Im vergangenen Jahr wurden davon nach Angaben des Observatoriums für erneuerbare Energien in den 27 EU-Ländern fast 5,3 Millionen Tonnen Öläquivalent produziert. Das waren 13,6 Prozent mehr als 2005, wie der Zusammenschluss fünf europäischer Organisationen der Branche in Brüssel mitteilte.

HB BRÜSSEL. Deutschland und Großbritannien lagen mit rund 1,9 beziehungsweise 1,7 Millionen Tonnen weit an der Spitze. Die Umrechnung auf Öläquivalent drückt aus, welche Menge Öl einer bestimmten Menge Gas in Bezug auf den Brennwert entspricht.

„In Deutschland entwickelt sich zur Zeit die Primärenergie aus Biogas im Wesentlichen dank der Stromerzeugung in kleinen landwirtschaftlichen Methananlagen in Kraft-Wärme-Kopplung“, teilte das Observatorium mit. Mit einer Steigerung von 1,59 auf zuletzt 1,92 Millionen Tonnen Öläquivalent (Mtoe) überholte Deutschland dabei im vergangenen Jahr Großbritannien, das 2005 noch mit 1,6 Mtoe knapp vorn gelegen hatte. Bezogen auf die Einwohnerzahl produzierten die Briten aber mehr Biogas.

Nutzbares Biogas aus Mülldeponien macht den Angaben zufolge mit EU-weit rund 3,1 Mtoe den größten Teil der Produktion aus. Allein die Briten zapften 1,5 Mtoe Biogas aus ihren Deponien. Deutschland führte in der Rubrik „Andere Biogase“, die dezentrale Anlagen in der Landwirtschaft sowie Methananlagen für feste städtische Abfälle und zentrale Vergärungseinrichtungen umfasst. Wegen des starken Zuwachses auf diesem Gebiet liegt Biogas aus Kläranlagen mit EU-weit 0,95 Mtoe nur noch auf dem dritten Platz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%