Zulassungen von Dieselfahrzeugen sind im August in Großbritannien um mehr als ein Fünftel eingebrochen – und damit stärker als in Deutschland. Grund seien mögliche staatliche Sanktionen. Benziner profitieren hingegen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • DIESEL-AUTOS
    Verkauf bricht in Großbritannien ein
    Datum:
    05.09.2017 13:54 Uhr
    Zulassungen von Dieselfahrzeugen sind im August in Großbritannien um mehr als ein Fünftel eingebrochen – und damit stärker als in Deutschland. Grund seien mögliche staatliche Sanktionen. Benziner profitieren hingegen.

    ...........................................
    Zulassungen sind bei Diesel Fahrzeuge in England eingebrochen ???

    KANN DEN BRITTEN NICHT JUCKEN, NUR AN DEUTSCHLAND WEIL ES AUF SEIN SCHROTT SITZEN BLEIBT !!!

    ERST BRITISCHE AUTOWERKE AUFKAUFEN UND ZERSCHLAGEN UND DANN UM BEI SICH IN DEUTSCHLAND " VOLL ZU VERSAGEN " !!!

    DEUTSCHLANDS MANAGER SEHEN EBEN SO AUS, ALS VERLIERER BEI ALLEM !!!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%