Dieses Jahr ist gelaufen
VDMA hofft auf 2004

Nach drei Jahren voller Rückschläge und Enttäuschungen setzt der Verband der Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) auf 2004. Im kommenden Jahr rechnet der VDMA endlich wieder Wachstum. Das sagte VDMA-Präsident Diether Klingelnberg am Mittwoch in Frankfurt.

HB FRANKFURT. „Wir sehen Licht am Ende eines langen Tunnels“, sagte der VDMA-Präsident. Die Branche rechnet mit einem realen Produktionsanstieg von 2 Prozent im kommenden Jahr. Die Erholung werde moderat ausfallen.

Für das laufende Jahr geht der Maschinen- und Anlagenbau nicht davon aus, dass die Produktion in den verbleibenden Monaten noch nennenswert an Fahrt gewinnt. Der Verband hatte bereits Ende August seine Prognose für die Maschinenproduktion auf minus 2 Prozent von einer „schwarzen Null“ gesenkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%