Dividenden: Novartis will Dividende erhöhen - Henkel-Chef Lehner für VR vorgeschlagen

Dividenden
Novartis will Dividende erhöhen - Henkel-Chef Lehner für VR vorgeschlagen

dpa-afx BASEL. Der Schweizer Pharmakonzern Novartis schlägt der Hauptversammlung eine höhere Dividende für 2005 sowie Veränderungen im Verwaltungsrat vor. Die Dividende soll für 2005 um zehn Prozent auf 1,15 Schweizer Franken steigen, teilte Novartis am Freitag in Basel mit. Außerdem werde Andreas von Planta für den Verwaltungsrat nominiert. Henkel-Chef Ulrich Lehner wird für die Nachfolge von Helmut Sihler als Vizepräsident des Verwaltungsrats vorgeschlagen, der in den Ruhestand geht. Die Hauptversammlung ist für den 28. Februar geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%