Drittes Mal in Folge
Wieder Wachstums-Schub für US-Industrie

Nach dem harten amerikanischen Winter sind die USA weiter auf Erholungskurs, im April konnte der dritte Wachstums-Anstieg in Folge verzeichnet werden. Die Erwartungen der Ökonomen wurden dabei sogar leicht übertroffen.
  • 0

New YorkDas Wachstum der US-Industrie hat sich im April weiter verstärkt. Der Einkaufsmanagerindex stieg auf 54,9 (März: 53,7) Punkte, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage des Institutes for Supply Management (ISM) unter Unternehmen hervorgeht. Das war der dritte Anstieg in Folge. Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Ökonomen hatten einen Wert von 54,3 Zählern erwartet. Ab 50 Punkten signalisiert das Barometer Wachstum.

Die US-Wirtschaft war zum Jahresanfang kaum vom Fleck gekommen. Der harte Winter sorgte für ein nur minimales Wirtschaftswachstum: Das Bruttoinlandsprodukt legte zwischen Januar bis März aufs Jahr hochgerechnet um 0,1 Prozent zu. In den kommenden Monaten dürfte die Konjunktur nach Ansicht von Ökonomen aber wieder stärker anziehen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Drittes Mal in Folge: Wieder Wachstums-Schub für US-Industrie"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%