Druckbranche
Heidelberger Druck befürchtet Auftragsrückgang

Der weltgrößte Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck erwartet keine rasche Besserung der Nachfrage und muss auch im Boommarkt Deutschland mit weniger Aufträgen rechnen.

MANNHEIM. Die Stimmung in den Druckereien in Deutschland habe sich deutlich eingetrübt, sagte Konzernchef Bernhard Schreier auf der Hauptversammlung am Freitag in Mannheim. Das Geschäftsklima sei im Juni "regelrecht abgestürzt". So schlecht sei die vom Bundesverband Druck und Medien monatlich ermittelte Stimmung in der Branche zuletzt vor drei Jahren gewesen.

"Unsere Kunden - nicht nur in Deutschland - leiden unter den drastisch gestiegenen Energie- und Papierpreisen, die ihre Ertragslage zunehmend verschlechtern", malte Schreier ein düsteres Bild. Deutschland ist für Heidelberger Druck der größte Einzelmarkt. Dort werden 16 Prozent des Jahresumsatz von zuletzt 3,65 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Bislang investierten die Druckereien zwischen Flensburg und Bodensee kräftig in neue Druckmaschinen, die Nachfrage boomte. Sollte die eingetrübte Stimmung zur Investitionszurückhaltung führen, würden sich die bisher vor allem im Export aufgetretenen Probleme von Heidelberger Druck noch verschärfen.

Der Auftragsbestand hatte Ende März mit 874 Mill. Euro einen mehrjährigen Tiefstand erreicht. Heidelberger Druck rechnet beim Umsatz für das jüngste Quartal (März bis Juni) mit einem Einbruch um 14 Prozent und einem Rutsch in die roten Zahlen.

Vor allem in den USA, dem zweitwichtigsten Einzelmarkt, ist die Nachfrage nach Druckmaschinen im Folge der Finanzkrise seit Jahresbeginn drastisch geschrumpft, da die Druckereien dort aus Angst vor einer Rezession Neuanschaffungen vermeiden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%