EADS-Hubschraubersparte
Eurocopter erhält Großauftrag aus Brasilien

Die EADS-Hubschraubersparte Eurocopter hat einen Großauftrag aus Brasilien an Land gezogen. Die Regierung des Landes habe 50 Transporthelikopter des Typs EC 725 für das Militär bestellt.

HB MÜNCHEN. Das bestätigte der Chef der EADS-Sparte, Lutz Bertling, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Maschinen sollen von 2010 an ausgeliefert werden und auch vor Ort gebaut werden. Zum Auftragsvolumen machte Bertling keine Angaben. Der Preis für die zivile Variante des Hubschraubers liegt normalerweise aber bei rund 20 Mio. Euro.

Die Militärausführungen sind üblicherweise teurer, was ein Auftragsvolumen von deutlich mehr als einer Milliarde Euro ergäbe. Trotz des Großauftrags rechnet das Unternehmen im kommenden Jahr aber mit einem Rückgang der Bestellungen. Die Zahl der Auslieferungen soll nach rund 550 in diesem Jahr etwa stabil bleiben. Das Auftragspolster liegt derzeit bei rund 1 500 Hubschraubern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%