Ecolab will Nalco Holding
Reinigungsmittelkonzern wagt Milliardenübernahme

Ein amerikanischer Reinigungsmittelkonzern plant den großen Wurf. Der Branchenriese Ecolab will das Chemieunternehmen Nalco Holding übernehmen - für mehrere Milliarden Dollar.
  • 0

New YorkDer US-Reinigungsmittelriese Ecolab will Kreisen zufolge das Chemieunternehmen Nalco Holding übernehmen. Der Kauf könnte noch am Mittwoch bekanntgegeben werden, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Das „Wall Street Journal“ hatte zuvor berichtet, Ecolab wolle rund fünf Milliarden Dollar auf den Tisch legen.

Ecolab liefert Desinfektionsmittel und stellt Hygiene-Dienstleistungen für die Lebensmittelindustrie, das Gaststättengewerbe und Einrichtungen im Gesundheitswesen zur Verfügung. Nalco ist einer der weltweit größten Hersteller von Chemikalien, die den Rohstoffverbrauch und die Freisetzung umweltschädigender Stoffe verringern sollen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ecolab will Nalco Holding: Reinigungsmittelkonzern wagt Milliardenübernahme"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%