Electrolux mit deutlich weniger Gewinn

Industrie
Electrolux mit deutlich weniger Gewinn

Der schwedische Haushaltsgerätehersteller Electrolux hat im vierten Quartal belastet durch die Aufwendungen für seine Umstrukturierung deutlich weniger verdient. Gleichzeitig übertraf der Konzern aber klar die Erwartungen der Analysten.

dpa-afx STOCKHOLM. Der schwedische Haushaltsgerätehersteller Electrolux hat im vierten Quartal belastet durch die Aufwendungen für seine Umstrukturierung deutlich weniger verdient. Gleichzeitig übertraf der Konzern aber klar die Erwartungen der Analysten. Für das laufende Jahr rechnet Electrolux mit einem weiteren Rückgang des operativen Gewinns.

Wie das Unternehmen am Dienstag in Stockholm mitteilte, ging der Vorsteuergewinn um 33,8 Prozent auf 1,052 Mrd. schwedische Kronen (115,93 Mill. Euro) zurück. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Ergebnisrückgang auf 741 Mill. Kronen gerechnet. Belastet wurde das Ergebnis mit knapp 300 Mill. Kronen für die Schließung der Herd-Fabrik im französischen Reims. Der operative Gewinn rutschte unterdessen von 1,648 auf 1,137 Mrd. Kronen. Dabei verbuchte Electrolux ein leichtes Umsatzwachstum von 1,1 Prozent auf 28,620 Mrd. Kronen.

Electrolux will seine Umstrukturierung noch einmal forcieren und weitere Produktion in Länder mit niedrigeren Löhnen verlagern. So könnten etwa 13 bis 14 Werke in Hochlohnländern komplett geschlossen oder verlagert werden, hieß es. Die angedachten Maßnahmen werden in den Jahren 2005 bis 2008 nach Einschätzung des Konzerns zwischen acht und zehn Mrd. Kronen kosten. Electrolux will auf diesem Weg schrittweise jährliche Einsparungen von 2,5 bis 3,5 Mrd. Kronen bis zum Jahr 2009 schaffen.

Wie Electrolux weiter ankündigte, soll die Sparte "Outdoor Products" als eigenständige Geschäftseinheit abgespalten werden. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern mit einem "gewissen" Nachfragewachstum in den USA und Europa. Dabei erwartet Electrolux jedoch weiter steigende Belastungen aus den hohen Materialpreisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%