Elektroantriebe
Daimler und Bosch werden gemeinsam elektrisch

Daimler und Bosch wollen im nächsten Jahr mit der gemeinsamen Produktion von Elektroantrieben beginnen.
  • 0

StuttgartDaimler und der Zulieferer Bosch wollen im kommenden Jahr mit zunächst 100 Mitarbeitern die gemeinsame Produktion von Elektroantrieben für Pkw aufnehmen. Die Verträge zur Gründung des Gemeinschaftsunternehmens EM-motive seien unterzeichnet worden, teilten die seit Jahrzehnten eng verbundenen Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mit. Die Kartellbehörden müssten aber
noch zustimmen.

Als Standorte seien Hildesheim und Stuttgart vereinbart worden. Die Antriebe sollen in Elektrofahrzeugen der Marken Mercedes-Benz und Smart zum Einsatz kommen, der Vertrieb an Dritte werde durch Bosch erfolgen. Insgesamt sehe die Planung die Produktion von mehr als eine Million Elektromotoren bis zum Jahr 2020 vor.

Seite 1:

Daimler und Bosch werden gemeinsam elektrisch

Seite 2:

Kommentare zu " Elektroantriebe: Daimler und Bosch werden gemeinsam elektrisch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%