Elektroauto-Pionier: Tesla investiert massiv in China-Geschäft

Elektroauto-Pionier
Tesla investiert massiv in China-Geschäft

Zwischen 23.000 und 24.000 Autos hat Tesla im vergangenen Jahr verkauft – 2014 soll der Fahrzeugabsatz verdoppelt werden. Der Elektroauto-Pionier baut sein China-Geschäft massiv aus. Auch in Deutschland wird expandiert.
  • 0

PekingDer Elektroauto-Pionier Tesla will den chinesischen Markt erobern und baut dazu sein Geschäft massiv aus. Bereits in diesem Jahr solle jeder dritte verkaufte Wagen nach China gehen, sagte die Vize-Chefin von Tesla für das Geschäft in der Volksrepublik, Veronica Wu, am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters.

Bis Jahresende sollten in zehn bis zwölf chinesischen Städten Niederlassungen eröffnet werden. Es gebe allerdings keine Pläne, dort Elektroautos zu fertigen. Insgesamt wolle Tesla den Fahrzeug-Absatz 2014 weltweit verdoppeln. 2013 seien zwischen 23.000 und 24.000 Autos verkauft worden.

Auch in Deutschland befindet sich Tesla auf Expansionskurs. Derzeit baut das Unternehmen, an dem Daimler beteiligt ist, sein Netz an Ladestationen aus und arbeitet dafür mit der Deutschen Bahn zusammen. Die Bundesregierung hat das Ziel ausgegeben, bis 2020 eine Million E-Autos auf die Straße zu bekommen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Elektroauto-Pionier: Tesla investiert massiv in China-Geschäft"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%