Ende 2015
Opel bringt neues Astra-Modell auf den Markt

Opel-Chef Neumann zeigt sich laut Medienbericht mit dem Jahr 2014 zufrieden. Für 2015 hat sich der deutsche Autobauer einiges Vorgenommen. Unter anderem will das Unternehmen das neue Astra-Modell auf den Markt bringen.
  • 0

BerlinOpel bereitet die neue Reihe des Golf-Konkurrenten Astra vor. „Ende kommenden Jahres kommt die Neuauflage des Astra auf den Markt“, sagte Opel-Chef Karl-Thomas Neumann der „Bild“ (Mittwochausgabe) laut Vorabbericht.

Das neue Modell sei Teil der größten Modelloffensive der Unternehmensgeschichte. Den Anfang machten die Kleinwagen Corsa und Karl. Für den neuen Corsa, der ab Ende Januar bei den Händler steht, lägen bereits 65.000 Bestellungen vor, erklärte Neumann.

Insgesamt zeigte sich der Chef der General Motors-Tochter mit dem Jahr 2014 hochzufrieden. „Bei Opel geht es jetzt wieder bergauf. 2014 war für uns ein sehr gutes Jahr - wir machen große Fortschritte, und die Aufbruchsstimmung ist spürbar.“

Das Unternehmen habe mehr als eine Million Autos ausgeliefert. Bei den Neuzulassungen habe Opel stärker als der Gesamtmarkt zugelegt, sagte Neumann. So gebe es für den Geländewagen Mokka 310.000 Bestellungen, für den Adam 115.000 und den Insignia 145.000.

Opel will im kommenden Jahr auch ins wachsende Carsharing-Geschäft einsteigen. Es werde eine wichtige Rolle spielen, sagte Neumann. „Es wird anders sein als das, was man von anderen Herstellern kennt.“ Einzelheiten nannte er nicht.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ende 2015: Opel bringt neues Astra-Modell auf den Markt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%