Ende des Handelsstreits
Osram kämpft nicht mehr für Zoll auf Sparlampen

Der Lichttechnikhersteller Osram gibt seinen Kampf für Schutzzölle auf Energiesparlampen auf, die die Konkurrenz billig in China herstellt. Umweltschützer freut die Nachricht. Für die Arbeiter in den deutschen Fabriken könnte es allerdings eng werden.

HB MÜNCHEN. Ein Antrag auf Verlängerung der Anti-Dumping-Zölle bei der EU sei zurückgezogen worden, teilte die Siemens-Tochter in München mit. Nach jahrelangen Bemühungen habe Osram nun feststellen müssen, dass es bei den Entscheidern keine Mehrheit dafür gebe, die Importzölle aufrechtzuerhalten. Was dies für die eigene Produktion in Europa bedeutet, soll in den nächsten Wochen entschieden werden. Ein Stellenabbau sei nicht auszuschließen, sagte eine Osram-Sprecherin.

Die Anti-Dumping-Zölle waren im Jahr 2001 eingeführt worden und verteuern die Leuchtmittel aus China um zwei Drittel, so dass sie etwa das Preisniveau der europäischen Konkurrenz erreichen. Eine Energiesparlampe für den Haushalt kostet vier bis zehn Euro. Der Schutzzoll sollte eigentlich 2006 auslaufen, wurde jedoch auf Drängen von Osram bis Herbst 2008 verlängert. Das Unternehmen argumentierte, die Abgabe sorge für Chancengleichheit zwischen europäischen und chinesischen Unternehmen.

Gegen eine weitere Verlängerung hatten Umweltschützer, Firmen und mehrere europäische Regierungen Front gemacht. Die Vereinigung europäischer Einzelhändler, zu der Metro und Ikea gehören, vertrat die Ansicht, in Zeiten explodierender Energiepreise dürften Verbraucher nicht vom Kauf von asiatischen Energiesparlampen abgeschreckt werden. Auch Osram-Konkurrent Philips sprach sich gegen eine erneute Verlängerung aus.

Osram ist der mit Abstand größte Hersteller von Energiesparlampen für den europäischen Markt. Etwa zwei Drittel stellt die Siemens-Tochter in Deutschland, Tschechien, Italien und der Slowakei her. Rund 600 Mitarbeiter sind mit der Produktion dieser Leuchtmittel und Vorerzeugnissen beschäftigt. Insgesamt arbeiten mehr als 41 000 Menschen weltweit für Osram.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%