Enttäuschender Absatz
General Motors muss erneut rabattieren

General Motors will den enttäuschenden Absatz der neuen Modelle Pontiac G6 und Buick LaCrosse mit Rabatten steigern. Je nach Region würden nun Preisnachlässe bis zu 2 000 Dollar oder eine Null-Prozent-Finanzierung über 36 Monate angeboten.

HB DETROIT. Kunden, die ein Gebrauchtfahrzeug anderer Hersteller in Zahlung gäben, bekämen weitere 1 000 Dollar Rabatt. Händler erhielten Kupons, die einen weiteren Preisnachlass von 1 000 Dollar ermöglichten, berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Angaben von Mark McCready, Marktbeobachter bei Carsdirect.com.

"GM muss über den Absatz der beiden Modelle in gewisser Hinsicht enttäuscht sein", wird McCready zitiert. GM hatte nach dem Bericht mit einer Absatzbelebung mit Hilfe der beiden neuen Modelle gerechnet. Ein GM-Sprecher sagte, im Februar werde beim G6 mit einem Absatzwachstum auf 6 000 von 4 000 Stück im Vormonat gerechnet. Er begründete die bisherige Absatzentwicklung damit, dass noch nicht alle Versionen des G6 am Markt seien.

Nach dem Bericht hat GM derzeit beim G6 einen Lagerbestand für den Bedarf von 123 Tagen und von 122 Tagen beim LaCrosse. Dies sei doppelt soviel wie üblich. Beim G6 soll die Produktion zurückgefahren werden, berichtet die Zeitung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%