„Erfolgreiches Geschäftsjahr“: Henkel erhöht die Dividende

„Erfolgreiches Geschäftsjahr“
Henkel erhöht die Dividende

Der Konsumgüterkonzern Henkel erwartet in diesem Jahr kräftige Zuwächse bei Umsatz und Gewinn. Schon 2005 verdiente Henkel prächtig und verbuchte im Gesamtjahr sowie im Schlussquartal deutliche Steigerungen bei den Erlösen und operativem Ergebnis.

HB DÜSSELDORF. „Auch 2005 war für Henkel ein erfolgreiches Geschäftsjahr“, bilanzierte Konzernchef Ulrich Lehner am Donnerstag in Düsseldorf. Henkel habe einen operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 1,162 Mrd. Euro (VJ: 996 Mill. Euro) erzielt, teilte der durch Marken wie Persil und Pritt bekannte Konzern mit. Der Umsatz belief sich auf 11,974 Mrd. Euro. Netto erzielte Henkel einen Gewinn von 770 (748) Mill. Euro.

Seine veröffentlichten Jahresziele konnte der Konzern damit erreichen. Vor allem der wichtige Waschmittelbereich legte im vergangenen Jahr zu. Der Umsatz stieg den Angaben nach hier um 13 Prozent auf 4,088 Milliarden Euro, das Ergebnis kletterte um 23,7 Prozent auf 433 Millionen Euro. Auch alle anderen Konzernbereiche konnte das Betriebsergebnis deutlich steigern.

Im vierten Quartal legte das Konzern-Ebit auf 301 (277) Millionen Euro zu. Henkel erfüllte damit weitgehend die Erwartungen von Analysten, die 1,165 Milliarden Euro für das Gesamtjahr und 309 Millionen Euro für das vierte Quartal erwartet hatten.

Seite 1:

Henkel erhöht die Dividende

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%