Ergebnisplus 2005 erwartet
Hochtief baut auf Gewinnsteigerung

Nach einem Ergebnissprung im vergangenen Jahr erwartet Hochtief auch 2005 deutlich mehr Gewinn. Die Aktionäre des größten deutschen Baukonzerns erhalten zudem eine höhere Dividende.

HB DÜSELDORF. Hochtief gebe „einen positiven Ausblick auf das Geschäftsjahr“, resümierte Vorstandschef Hans-Peter Keitel am Mittwoch in Düsseldorf bei Bilanzvorlage 2004. Der Konzern wolle sein Vorsteuerergebnis (Ebt) in diesem Jahr im „oberen einstelligen Prozentbereich“ steigern. Der Nettogewinn werde dabei wohl noch stärker zulegen. Auch über 2005 hinaus wolle der Konzern seine Profitabilität steigern und „mehr Geld verdienen“. Voraussetzung für die Einhaltung der Prognose 2005 sei allerdings, dass sich die Weltwirtschaft im Rahmen der aktuellen Prognosen entwickele und keine unvorhersehbaren Turbulenzen an den Finanzmärkten auftreten. Die jetzt angekündigten Steigerungsraten liegen zudem unter denen von 2004.

Keitel kündigte an, dass der Vorstand die Gewinnprognose noch einmal anheben will: Der Sondereffekt durch die Investitionspartnerschaft bei den Flughafenbeteiligungen mit einem Buchgewinn von 63 Mill. € sei noch nicht berücksichtigt. Hochtief werde „eine entsprechende Anpassung nach oben vornehmen“, wenn die Transaktion endgültig abgeschlossen sei. Genaue Auskünte werde es mit der Vorlage der Zahlen für das erste Quartal geben, kündigte Finanzchef Hans-Georg Vater an. Auftragsbestand und Konzernumsatz würden auf dem Niveau des Vorjahres erwartet, sagte Keitel. Der Ordereingang werde hingegen unter anderem wegen des hohen Euro-Wechselkurses leicht unter dem Rekord von 2004 liegen.

Einen guten Start ins Jahr konnte Hochtief Keitel zufolge in Deutschland verzeichnen: Hochtief Construction habe in den ersten beiden Monaten mit 400 Mill. € ein Rekord beim Auftragseingang erreicht. „Man kann also in Deutschland sehr wohl erfolgreich bauen“, betonte Keitel. Zuversichtlich stimme auch, dass in der Bundesrepublik wieder über Qualität diskutierte werde: „Der Bau hat die Chance, die Talsohle zu verlassen.“

Seite 1:

Hochtief baut auf Gewinnsteigerung

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%