Erstes Halbjahr
Michelin steigert Ergebnis

Der französische Reifenhersteller Michelin hat sein Ergebnis im operativen Geschäft deutlich gesteigert. Mit den Halbjahreszahlen erfüllte das Unternehmen die Erwartungen der Analysten.

HB PARIS. Wie der Continental-Konkurrent am Freitag mitteilte, stieg der operative Gewinn im ersten Halbjahr um 33,5 Prozent auf 860,6 Mill. Euro.

Die Gewinnmarge steigerte der Konzern um 2,2 Punkte auf 10,2 Prozent. Zugleich bekräftigte Michelin seine Prognose für das Gesamtjahr 2004, in dem es eine deutliche Ergebnisverbesserung im Vergleich zu 2006 erwartet.

Der Umsatz stieg den Angaben zufolge um 4,7 Prozent auf 8,402 Mrd. Euro - ein Plus von 8,2 Prozent auf der Basis konstanter Wechselkurse. Der Nettogewinn sei um 57,6 Prozent auf 436,3 Mill. Euro gesteigert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%