Erstes Quartal
Ersol reitet auf der Solarwelle

Der Solarzellen-Hersteller Ersol hat im ersten Quartal sein Ergebnis deutlich gesteigert.

dpa-afx ERFURT. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) kletterte von 3,36 Mill. auf 4,31 Mill. Euro, wie die im TecDax notierte Gesellschaft am Dienstag in Erfurt mitteilte. Der Umsatz stieg von 25,73 Prozent auf 26,11 Mill. Euro, während der Überschuss von 2,06 Mill. auf 1,48 Mill. Euro fiel. Den Rückgang erklärte Ersol mit höheren Steuerzahlungen.

Damit verfehlte die Gesellschaft die Erwartung der Experten. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Ebit in Höhe von 4,4 Mill. Euro und einem Umsatz von 30,6 Mill. Euro gerechnet.

Für das laufende Geschäftsjahr stellt Ersol weiterhin einen Umsatz von 148 bis 155 Mill. Euro sowie ein unveränderten Ebit-Gewinn in Höhe von rund 20,3 Mill. Euro in Aussicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%