Erstes Quartal
Halloren legt zuckersüße Bilanz vor

Börsenneuling Halloren Schokoladenfabrik hat im ersten Quartal 2007 deutliche Zuwächse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt.

dpa-afx HALLE. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 22,7 Prozent von 5,68 Mill. Euro auf 6,97 Mill. Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg nach 80 000 Euro im Vorjahr im ersten Quartal auf 570 000 Euro. Dies wurde vor allem auf Zuwächse beim Verkauf der Praline "Original Halloren Kugel" zurückgeführt. Die größte Umsatzsteigerung wurde im Bereich der Confiserie erzielt. Halloren ist mit rund 330 Mitarbeitern Deutschlands älteste Schokoladenfabrik.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%