Erstes Quartal
Holcim steigert Gewinn und Umsatz stärker als erwartet

Der Baustoffhersteller Holcim hat im ersten Quartal Umsatz und Gewinn stärker als erwartet gesteigert und die Prognosen bestätigt.

dpa-afx ZÜRICH. Der Umsatz sei im Vergleich zur Vorjahresperiode um 23,8 Prozent auf 5,73 (VJ 4,63) Mrd. Schweizer Franken gestiegen, während der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um 34,1 Prozent auf 1,34 (1,00) Milliarde Franken wuchs. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Marge lag den Angaben zufolge bei 23,4 (21,6) Prozent.

Holcim wies einen Betriebsgewinn (Ebit) von 904 (627) Mill. Franken aus, die Marge belief sich auf 15,8 (13,5) Prozent. Schliesslich resultierte ein Konzerngewinn nach Minderheiten von 356 (170) Mill. Franken (+109,4 Prozent), teilte das Unternehmen weiter mit

Damit hat das Unternehmen die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Diese rechneten nach Umfragen der Schweizer dpa-AFX-Partneragentur AWP im Durchschnitt mit einem Umsatz von 5,36 Mrd. Franken, einem Betriebsgewinn (Ebit) von 765 Mill. und einem Überschuss nach Minderheiten von 219 Mill. Franken.

Der Zementabsatz stieg um 24,5 Prozent auf 34,6 Mill. Tonnen. Am kräftigsten sei die Zunahmein Asien dank des Ausbaus der Präsenz in Indien ausgefallen, so Holcim. Das Unternehmen rechnet weiterhin mit einem internen betrieblichen Ebitda-Wachstum von fünf Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%