Erwartungen der Analysten übertroffen
Schering erhöht Prognose

Der Berliner Pharmakonzern Schering hat im ersten Quartal 2004 im operativen Geschäft die Analystenerwartungen übertroffen und seine Prognose für das Betriebsergebnis im Gesamtjahr erhöht.

HB BERLIN. Das Betriebsergebnis habe im ersten Quartal mit 212 Millionen Euro auf Vorjahreshöhe gelegen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Damit übertraf Schering die Erwartungen von Reuters befragter Analysten, die im Durchschnitt mit 166 Millionen Euro gerechnet hatten. Der Umsatz sei um ein Prozent auf 1,166 Milliarden Euro gestiegen. In lokalen Währungen sei der Umsatz um fünf Prozent gewachsen. Der Konzerngewinn habe bei 129 Millionen Euro gelegen. Das sei ein Plus von zwei Prozent.

Ausblickend stellte Schering in Aussicht, dass das Betriebsergebnis 2004 über 663 Millionen Euro liegen werde. Zuletzt hatte Schering 620 Millionen Euro prognositiziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%