Europäisches Patentamt
Douwe Egberts büßt Patent für Senseo-Kaffeepads ein

Der niederländische Kaffeeproduzent Douwe Egberts hat sein Patent auf die millionenfach verkauften Kaffeepads für die Maschine „Senseo“ verloren. Nach dieser Entscheidung des Europäischen Patentamtes können nun auch Kokurrenten die erfolgreichen Kaffeepäckchen verkaufen.

HB DEN HAAG. Auch andere Hersteller können jetzt ohne Lizenzgebühren die Füllungen für diese Kaffeemaschine anbieten, von der der Philips-Konzern bereits mehr als zehn Mill. Exemplare verkauft hat.

Eine Sprecherin des traditionsreichen Kaffeerösters aus Utrecht bedauerte, dass Douwe Egberts nun seine Entwicklungskosten für die Kaffeepads nicht erwirtschaften könne. Beim Europäischen Patentamt in Den Haag wurden zunächst keine Einzelheiten zu der Entscheidung mitgeteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%