Exczellente Aussichten
General Electric erfüllt Erwartungen

Eine positive Entwicklung in Finanz- und Industriegeschäft haben dem US-Mischkonzern General Electric (GE) im dritten Geschäftsquartal zu einem Gewinnanstieg verholfen.

HB BOSTON. „Die Wirtschaft läuft weiter sehr stark, unsere Aufträge sind im Quartal um 27 % gestiegen. Acht unserer elf Geschäftsbereiche haben zumindest zweistellige Gewinnzuwächse abgeliefert“, erklärte GE-Chef Jeff Immelt am Freitag. „Diese fortgesetzte Entwicklung stärkt unser Vertrauen in ein zweistelliges Gewinnwachstum im vierten Quartal und im Jahr 2005 weiter.“ Das Unternehmen gilt wegen seiner breiten Aufstellung - die Geschäftsbereiche reichen von Flugzeug-Triebwerken bis zum Medienunternehmen NBC Universal - als Barometer für die Gesamtheit der US-Unternehmen. Nach den Zahlen wurde deshalb ein freundlicher Börsenstart in New York erwartet.

GE erzielte im dritten Vierteljahr einen Gewinn von 4,05 Mrd. Dollar nach 3,65 Mrd. Dollar im Vorjahr. Je Aktie sank der Gewinn auf 38 von 40 Cent, allerdings wurde diese Zahl durch eine Erhöhung der ausgegebenen Aktien im Zusammenhang mit den Akquisitionen von Vivendi Universal Entertainment und Amersham verwässert. GE traf mit dem Ergebnis genau die Analystenerwartungen. Mit einem Umsatzplus von 15 % auf 38,3 Mrd. Dollar schnitt das Unternehmen sogar besser ab als von den Experten erwartet. Lediglich die Hurrikans, die im dritten Quartal über den USA tobten, bremsten die Gewinndynamik des Konzerns. GE erhöhte deshalb im Rückversicherungsgeschäft die Risikorücklagen um 300 Mill. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%