Expansion in neue Märkte geplant: Nespresso drängt nach vorn

Expansion in neue Märkte geplant
Nespresso drängt nach vorn

Der Schweizer Kaffee-Spezialist Nespresso wächst schneller als erwartet und hegt große Pläne: „Nespresso wird die erste Umsatzmilliarde im laufenden Jahr, und damit bereits ein Jahr früher als geplant, erreichen“, sagte Nespresso-Chef Gerhard Berssenbrügge am Freitag auf einer Veranstaltung seines Unternehmens für Mitarbeiter, Medienvertretern und Kunden in Paris.

PARIS. Der deutsche Manager, der seit 2001 an der Spitze der hundertprozentigen Tochter des Schweizer Nahrungsmittelmultis Nestlé steht, kündigte gegenüber dem Handelsblatt zudem eine Verdopplung des Nespresso-Umsatzes bis 2010 auf zwei Milliarden Schweizer Franken (1,3 Mrd. Euro) an.

Nestlé Nespresso bietet den italienischen Muntermacher in Einzelportionen, so genannten Caps, an und verkauft unter dem eigenen Logo die dafür nötigen Espressomaschinen. Bereits 2005 hat Nespresso den italienischen Hersteller Saeco als europäischen Marktführer bei Espressomaschinen abgelöst. Nach Angaben des Nürnberger Marktforschungsunternehmens GFK steigerte Nespresso von 2003 bis 2005 seinen Marktanteil in diesem Segment von zehn auf 16 Prozent, während Saeco im gleichen Zeitraum von 16 auf dreizehn Prozent zurückfiel.

Nespresso-Chef Berssenbrügge profitierte dabei von einer starken Unterstützung des Schweizer Mutterkonzerns. So wären die jährlichen Wachstumsraten beim Umsatz von zuletzt 30 Prozent ohne erhebliche Marketinganstrengungen nicht möglich gewesen. Rund 170 Millionen Schweizer Franken kann Berssenbrügge nach eigenen Angaben inzwischen jährlich für Werbung ausgeben.

Auch im laufenden Jahr, das nach Berssenbrügges Plänen „ein Jahr der Innovationen“ werden soll, fährt Nespresso schweres Gerät auf, um Konkurrenten wie Lavazza oder Illycaffè in Schach zu halten. Schaufensterwerbung wird nur an den weltweit feinsten Adressen, beispielsweise im Londoner Luxuswarenhaus Harrods, getrieben. In der Pariser Innenstadt prangt das Nespresso-Logo inzwischen auf übergroßen Plakatwänden, die komplette Häuserfronten abdecken.

Seite 1:

Nespresso drängt nach vorn

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%