Finanzierungsgesellschaft
Bieterkampf um GM-Tochter

Der geplante Verkauf der Finanztochter von General Motors (GM) lockt offenbar einige US-Großbanken an. Es geht um die Übernahme von 51 Prozent der GM-Tochter.

NEW YORK. Nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ bereitet die Citigroup zusammen mit dem Hedge-Fonds Cerberus Capital Mgt. ein 11,5 Mrd. Dollar schweres Angebot für die General Motors Acceptance Corp. (GMAC) vor. Dabei geht es um die Übernahme von 51 Prozent der GM-Tochter. Im Rennen soll außerdem die Bank Wachovia sein, die angeblich mit der Beteiligunggesellschaft Kohlberg Kravis & Roberts (KKR) kooperiert.

Der Autobauer GM will durch den Verkauf seiner Finanztochter Geld in seine leeren Kassen bekommen. Das Unternehmen fuhr im vergangenen Jahr einen Verlust von 8,6 Mrd. Dollar ein. Für GMAC ist ein neuer Gesellschafter deshalb wichtig, da die Finanzgesellschaft auf eine erstklassige Bonität angewiesen ist. Der Mutterkonzern GM ist jedoch von den Ratingagenturen auf einen so genannten „Junk-Status“ zurückgestuft worden. GMAC verdient an Auto- und Hypothekenkrediten, die das Unternehmen am Kapitalmarkt günstig refinanziert.

Um die Bonität von GMAC zu halten, können mögliche Bieter den Kauf kaum durch neue Kredite finanzieren, sondern müssen bar bezahlen. Das ist jedoch insbesondere für Private-Equity-Firmen und Hedge-Fonds ungewöhnlich. Erschwert wird der Verkauf noch durch die wirtschaftlichen Schwierigkeiten von GM, die den Autokonzern nach Meinung von Experten immer noch in den Konkurs zwingen könnten.

Analysten der Großbank HSBC sehen in Wachovia einen „natürlichen“ Partner für GMAC, da die US-Bank ebenfalls stark im Geschäft mit Autokrediten und Hypothekendarlehen vertreten ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%