Finanzkrise
Lastwagen: Produktion abgesackt

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Die Finanzkrise hat im Oktober bei den deutschen Lastwagen-Herstellern deutliche Spuren hinterlassen. Es wurden sechs Prozent weniger Lkws als im Vorjahresmonat produziert.

HB MÜNCHEN. Mit 44 350 Nutzfahrzeugen wurden deutlich Lastwagen produziert als im Vorjahresmonat. Dies teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag mit. Export und Neuzulassungen sanken jeweils um fünf Prozent auf 30 030 beziehungsweise 28 960 Fahrzeuge.

Im September waren diese Kennziffern noch kräftig gestiegen. Auch die Aussichten beurteilt der VDA skeptisch: Die Bestellungen aus dem Ausland seien im Oktober um die Hälfte eingebrochen. Zugleich gingen die Order von schweren Nutzfahrzeugen mit einem Gewicht von mehr als sechs Tonnen in Deutschland um zwei Drittel und die von leichten Lkws um zehn Prozent zurück.

In den kommenden Monaten sei deshalb mit einem spürbaren Rückgang der Neuzulassungen zu rechnen, erklärte der Verband.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%