Firmen suchen Ingenieure und Facharbeiter
Maschinenbauer sind in Wachtumsphase

Von der Hannover Messe kommen gleich am ersten Tag positive Nachrichten: Die Maschinenbau-Branche ist im Aufwind.

HB HANNOVER. Von Dezember bis Februar legte der Auftragseingang um 15 Prozent zu, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Montag auf der Hannover Messe mitteilte. „Dieser Anschub ist auch dringend benötigt worden, um unser Umsatzziel von plus zwei Prozent in diesem Jahr zu erreichen“, sagte Verbandspräsident Diether Klingelnberg. „Wir sind in einer Wachstumsphase“, sagte er.

Der Verband rechnet in den nächsten Monaten mit einem Anhalten des Aufwärtstrends im Ausland. Der bis Februar 2004 für das Ausland verzeichnete Trend einer starken Nachfrage werde aller Voraussicht nach anhalten. Dabei kämen Impulse vor allem aus China, Japan und Nordamerika. Im Inland indes werde die verhaltetene Entwicklung andauern. Bei der Vorlage der Zahlen für die ersten beiden Monate hatte der VDMA berichtet, dass der Auftragseingang angesichts einer starken Auslandsnachfrage zugelegt hat.

Trotz der Zuwächse gehe der Beschäftigungsabbau aber weiter. Zwar würden Ingenieure gesucht, aber bei den Arbeitern gehen laut Verband weiter Stellen verloren. Ende 2003 habe der Maschinenbau 875 000 Menschen beschäftigt. Erst zu Jahresmitte sei ein Ende des Personalabbaus zu erwarten. Die technischen Zukunftsaussichten der Branche nannte der VDMA „hervorragend“.

Seite 1:

Maschinenbauer sind in Wachtumsphase

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%